Steckbrief vom Hort Erich-Ohser-Grundschule

 
 
Adresse:
Seminarstraße 13/15
08523 Plauen
Telefon:03741-7193838Haus A
03741-7193839Leitung/Haus B

E-Mail: hort.erich-ohser@plauen.de

Träger: Stadt Plauen 

Plätze: 184 (Stand 2019)

Öffnungszeiten:
 
Montag bis Freitag:
 
6.00 bis 17.00 Uhr
 

In den Ferien und an schulfreien Tagen:

7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Abholverfahren und Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen – Juni 2021
  Formular: Abholzeit KW 29 – KW 29

 

Kurzkonzeption Hort Erich Ohser

Unsere Konzeption gilt in Verbindung mit der Broschüre:

  „Das Leitbild und die Rahmenkonzeption für die kommunalen Kindertageseinrichtungen der Stadt Plauen“

 

Kooperationen:

  • Kooperationsvereinbarung mit der Grundschule
  •  gemeinsame Ganztagsangebote
  •  individuelle Projekte im Hort

 

Elternarbeit:

·      Eltern und Erzieher tragen gemeinsam Verantwortung für die Bildung und Erziehung der Kinder

·      Angebot von Elterngesprächen

·      Elternrat

·      Arbeitseinbeziehung der Eltern in die Höhepunkte des Jahres

 

Besonderheiten:

·      eigene Horträume mit offener Arbeit

·      zum Teil Doppelnutzung der Klassenräume

·      Feriengestaltung

·      individuelle Projekte im Hort

·      Gruppentag für bestimmte Anlässe

 

 

Kurz-Konzeption des Schulhortes an der Seminarstraße

Beschreibung Hauptgebäude

Der Hort ist in zwei Gebäuden untergebracht.

Im Hauptgebäude A gehört dem Hort das Erdgeschoss mit fünf Räumen für die Klassen eins und zwei. Davon müssen drei Räume mit der Schule geteilt werden. Das betrifft die ersten Klassen (Doppelnutzung im Klassenzimmer) und Teile der Klasse 2 (Doppelnutzung im DaZ-Zimmer).

Neben einem eigenen großen Hortzimmer mit Themenecken für die Klassen 2 gibt es noch einen Chillraum, der von allen ersten und zweiten Klassen bedarfsorientiert genutzt werden kann.

Die pädagogische Arbeit auf Klassenstufe soll möglichst gruppenübergreifend stattfinden.

Für alle Kinder gibt es große Schließfächer mit Zahlencode, in denen Kleidung, Schuhe, Ranzen, Sportzeug und private Dinge Platz finden. Die Schließfächer sind über die Schule eingeteilt, eine Nutzungsgebühr wird bei Anmietung erhoben.

Im Erdgeschoss soll es bei den horteigenen Räumen eine Getränkestation geben.

Im Keller befindet sich neben der Schulküchenausgabe die offizielle Hortküche, die für Aktionen und Zubereitung von Essen und Trinken im Rahmen der Hortarbeit genutzt werden kann.

Hausaufgaben finden bei den ersten Klassen im Klassen-/Hortzimmer statt. Für die zweiten Klassen sollen von der Schule weitere Klassenzimmer zur Verfügung gestellt werden.

 

Beschreibung Nebengebäude

Im Gebäude B (rechts neben dem Schulgebäude) gehört dem Hort ebenfalls das Erdgeschoss mit vier Themenräumen für die Klassenstufen drei und vier. Zudem ist eine Garderobe und das Hortbüro untergebracht. Für Gebäude B sind keine weiteren Schließfächer vorgesehen. Es wird Haken und Schuhfächer geben.

Alle Kinder der Klassen drei und vier benötigen aus hygienischen Gründen ein weiteres Paar Hausschuhe.

Als Themenräume stehen ein Kreativzimmer, ein Bauzimmer, ein Theater- und Verkleideraum sowie ein Spielzimmer zur Verfügung.

Die pädagogische Arbeit soll gruppenübergreifend stattfinden: Alle Kinder dürfen wählen, in welchem Raum sie sich aufhalten wollen und auch, gemäß unseres pädagogischen Selbstverständnisses wählen, ob sie sich im Innen- oder Außenbereich aufhalten wollen. Magnettafeln werden im Eingangsbereich den Aufenthaltsort der Hortkinder der Klassen drei und vier anzeigen.

Hausaufgaben finden in den Schulklassenräumen im Gebäude A statt. Der zeitliche Rahmen bleibt bestehen.

 

Außenbereich

Als Außenspielfläche können die Kinder den Schulhof, den Sportplatz vor der Turnhalle, den eSeF-Spielplatz und die Grünfläche neben dem Schulhof mit Spielgeräten des Hortes, Sandkasten, Schaukel und Kletterkombination nutzen.

 

Wir bedanken uns für Ihr Interesse. Bei Fragen und Hinweisen stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch gern zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kinder,

Ihr Team vom Hort Dittesschule

You have an unconventional model, but you get homework help have turned it into a thriving community with a healthy learning environment.